Logo Munk GmbH

Schüler

Teamwork makes your dream work!

Ausbildungsangebote

Seit Jahren ist die Munk GmbH aktiv im Bereich der Ausbildung für die Berufe Elektroniker/-in für Betriebstechnik und Industriekaufmann/-frau. Mit dem Ausbildungsjahr 2017/2018 bieten wir außerdem einen Ausbildungsplatz für den Beruf Fachinformatiker der Fachrichtung Systemintegration an.

Bei uns hast Du alle Möglichkeiten Dich nach Deiner Ausbildung weiterzubilden:


Wir bilden kontinuierlich in den folgenden Berufen aus:

Elektroniker/-in für Betriebstechnik

Die Ausbildung läuft über insgesamt 3 1/2 Jahre und findet überwiegend im Rahmen der normalen Produktion statt. Es werden grundlegende Kenntnisse in der allgemeinen Elektrik/Elektronik und Mechanik sowie im Speziellen beim Aufbau von Gleichrichtergeräten und Transformatoren vermittelt. Außerdem gehören neben zahlreichen weiteren Punkten die Installation, Inbetriebnahme und die Einbindung der Geräte in IT-Systeme zur Ausbildung.

Nach etwa 1 1/2 Jahren findet der erste Teil der Abschlussprüfung mit einem schriftlichen und praktischen Teil statt. Die hier erzielte Note fließt bereits zu 40 % in die Gesamtnote der Ausbildung ein. Der zweite Teil der Abschlussprüfung erfolgt dann kurz vor Ende der regulären Ausbildungszeit. Auch hier gibt es wieder einen schriftlichen und einen praktischen Teil.

Bewerber für den Beruf Elektroniker/-in für Betriebstechnik sollten mindestens über die Fachoberschulreife verfügen. Handwerkliches Geschick sowie technisches und mathematisches Verständnis sind Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung.

Das Auswahlverfahren beginnt etwa im Herbst eines Jahres mit Auswertung der üblichen Bewerbungsunterlagen und wird mit schriftlichen und praktischen Eignungstests und einem Vorstellungsgespräch abgerundet.


Industriekauffrau/ -mann

Die Dauer dieser Ausbildung beträgt drei Jahre. Innerhalb dieser Zeit durchläuft die/der Auszubildende mehrere Abteilungen unseres Unternehmens. Dazu gehören u.a. die Buchhaltung, der Vertrieb, Versand, Einkauf und das Lager. Vermittelt werden zum einen die allgemeinen Kenntnisse über Geschäftsprozesse in einem Industrieunternehmen und zum anderen natürlich die speziellen Anforderungen der Munk GmbH. Dabei nimmt die/der Auszubildende aktiv an der Durchführung dieser Prozesse in unserem Unternehmen teil.

Interessenten für diesen Ausbildungsberuf besitzen mindestens die Fachoberschulreife mit Qualifikation. Ein gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift der deutschen Sprache und gute Grundkenntnisse in Englisch sind für unser weltweit agierendes Unternehmen unabdingbar. Auch der sichere Umgang mit Telefon, E-Mail, Internet und diverser Standard-Software ist Voraussetzung.

Auch hier beginnt das Auswahlverfahren etwa im Herbst eines Jahres mit Auswertung der üblichen Bewerbungsunterlagen und wird mit einem schriftlichen Eignungstest und einem Vorstellungsgespräch abgerundet.


Fachinformatiker/Fachinformatikerinnen Systemintegration setzen fachspezifische Anforderungen in komplexe Hard- und Softwaresysteme um.

Sie analysieren, planen und realisieren informations- und telekommunikationstechnische Systeme.

Fachinformatiker/Fachinformatikerinnen führen neue oder modifizierte Systeme der Informations- und Telekommunikationstechnik ein. Kunden und Benutzern stehen sie für die fachliche Beratung, Betreuung und Schulung zur Verfügung.


Das bieten wir!

Neben allen fachlichen Fertigkeiten und Kenntnissen vermittelt Dir unser Unternehmen auch methodische und soziale Kompetenzen, wie die Fähigkeit im Team zu arbeiten. Neben Theorie und Praxis legen wir besonderen Wert auf die gezielte Förderung Deiner persönlichen Stärken. Bei uns erwarten Dich jeden Tag neue, spannende Aufgaben, Themen und Problemstellungen.

Unser Unternehmen besitzt eine eigene kleine IT-Abteilung. Du kommst schnell mit vielen interessanten Technologien (u.a. Linux, Windows, E-Mail, Webserver, Intranet, Groupware, CAD, Content-Management-System, etc.) in Berührung und übernimmst frühzeitig eigenverantwortliche Aufgaben. Wichtiger Bestandteil Deiner Tätigkeit ist darüber hinaus der Kontakt mit den Anwendern, die Dich umfassend in allen Fragen um die Unternehmens-IT und verbundene Technologien beraten.

Zahlreiche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die in den vergangenen Jahrzehnten ihre Ausbildung in unserem Unternehmen abgeschlossen haben, sind noch immer bei uns beschäftigt oder sind nach Erwerb höherer Qualifikationen, wie Meister oder Techniker, zu uns zurückgekehrt.


Die Ausbilder

Armin Kreyenbaum und Philipp Matuszek

Herr Armin Kreyenbaum kümmert sich in unserem Unternehmen um die Auszubildenden für den Beruf Industriekauffrau/ -mann.

Herr Philipp Matuszek ist als Ausbilder zuständig für die Elektroniker/ -innen für Betriebstechnik.